7 Simple Tipps F R Einen Besseren Schreibstil

Englisch lernen im schlaf für deutsche 4 lerntipps für bessere klausuren

Die Veränderungen der Temperatur und der Mineralisierung unterirdisch, sowie ihrer Verschmutzung von verschiedenen Stoffen von der Oberfläche kann man verhindern. Es ist die strenge Kontrolle des Ausbilders des Zentrums hinter dem Besuch der Höhle dazu notwendig. Die Verschmutzung unterirdisch behindert die Ausrüstung der Exkursionsbahnen von den Rändern, der Höhe nicht weniger als 7 cm, behindernd dem Treffen der Verschmutzung vom Betonfußweg auch. Die wöchentliche Bearbeitung der Bahnen von der speziellen entseuchenden Lösung.

Die Ausstattung der Höhle von der elektrischen Beleuchtung (das Vorhandensein trug leucht- die Ansteckung den streng lokalen Charakter, es ist entstanden, wie der Lampen gebracht hat, die elektrischen Leitungsanlagen) zur Erhöhung das Quecksilber in der Luft der Höhle (500 war die Technogene Ansteckung nur auf einem Grundstück der Exkursionsreiseroute der Galerie der Märchen, in nicht die besuchte Periode bemerkt. Wegen der Beschädigung des Leuchtgerätes, und des kleinen Ausfließens des Quecksilbers aus müde des Thermometers bei der Abnahme der Abmessungen der Temperatur von den Mitarbeitern des Zentrums. Die technogene Ansteckung war in kürzester Frist vom aktiven Lüften abgeschaffen. Die Ausstattung der Höhle von der Elektroleuchtausrüstung beeinflusst den Zustand der mikrobiologischen Umgebung der Höhle auch. Auf Kosten von der Handlung des gerichteten Bündels des Lichtes auf die Oberfläche der Wände und (wie die Untersuchung - hat die Vergrößerung der Temperatur) zur Vergrößerung auf ihnen die Zahlen der Mikroorganismen, die von den Bakterien vorgestellt sind,,, den mikroskopischen Pilzen und den Mikrowasserpflanzen gebracht.

Die Ausrüstung der Höhle für den Exkursionsbesuch vermutet den Verbleib in der Höhle der großen Menge der Exkursionsteilnehmer. Die Anwesenheit des Menschen beeinflusst den Zustand der mikrobiologischen Umgebung der Höhle gewiß. Es nimmt der Inhalt der gegebenen Mikroorganismen in der Luft der Höhle zu, aber pathogen für den Menschen der Mikroorganismen für heute ist es nicht aufgedeckt.

Beim Fehlen des Wassers, der bedeutenden Unterschiede im Inhalt 2 in verschiedenen Höhen findet es nicht aus. So im Saal der Umgestaltung, in die Teile der Inhalt des kohlensaueren Gases auf der Höhe 0,1 m - 0,87 über. %; 1,0 - 0,87. %; 2,0 m - 0,86 über. %;

Die Auswahl der Bodenproben verwirklichte sich nach der allgemeingültigen Methodik, in die sterilen Säckchen. Nach der Zustellung der Proben ins Labor klärten sich die Feuchtigkeit der Muster, es bereitete sich eine Serie der konsequenten Züchtungen aus den Bodenproben vor und es verwirklichte sich die Saat in der bekannten Weise, die Kontrolle über die mikrobiologische Lage wurde in die Umgebungen durchgeführt:

Für die Kontrolle über das Regime der Feuchtigkeit und der Temperatur in den Exkursionsgalerien der Höhle ist die Zählung und die Bestimmung der optimalen Exkursionsbelastung für jede Exkursionsreiseroute im Einzelnen notwendig. Da sie nach der Ausdehnung und der Dauer des Aufenthaltes in ihnen der Exkursionsgruppen verschieden sind. Die speziellen Beobachtungen sollen hinter dem Einfluss der Macht der Elektroleuchtgeräte auf die Erwärmung der Oberfläche und der Wände der Höhle durchgeführt werden.

Die weitere Kontrolle über den Zustand des Mikroklimas der Höhle ist für die Bildung des Komplexes der Schutzveranstaltungen nach ihrem Schutz und der ähnlichen Höhlen notwendig, die nicht nur auf Tschatyr-Dage, sondern auch auf dem Territorium von GUS nachher ausgestattet werden werden.

Solche Verteilung zeugt von der endogenen Herkunft 2, jedoch widerspricht die Abwesenheit im Bestande von der Luft etwas bedeutenden Anzahlen des schweren Kohlenwasserstoffs dieser Hypothese. Die Endlösung dieses Problems wird möglich nur nach der Durchführung die Studien der Luft der Höhle, das eingeplant ist, in den Bestand der Arbeiten nach der Beobachtung des Mikroklimas der Höhle in der Zukunft einzuführen.

Im Saal Balkonnom, die Abmessungen unten beim Wasser haben den Inhalt 2 - 0,71 über vorgeführt. %;-0,76 über. %, oben - 0,95. % - 1,0 über. %, es bestätigt die Hypothese über die aktive Auflösung des kohlensaueren Gases in den Höhlenbedingungen.