Abstract Schreiben F R Ausl Nder Klingt

Fazit schreiben für anfänger

Es ist nötig zu meinen, dass die Artikel "die Verschuldung den Teilnehmern (den Gründern) nach der Auszahlung der Einkünfte", “die Einkünfte der zukünftigen Perioden”, “die Reserven der bevorstehenden Kosten” der Abteilung V des Passivs des Gleichgewichts die innere Verschuldung des Unternehmens widerspiegeln, d.h. werden zu den eigenen Mitteln gleichgemacht, deshalb bei der Analyse ihrer Summe ist nötig es zum eigenen Kapital hinzuzufügen.

Der Koeffizient der Sicherstellung der Vorräte und der Aufwände von den eigenen, langfristigen und kurzfristigen Leihquellen wird von der Teilung der Summe der eigenen, langfristigen und kurzfristigen Quellen der Bildung der Vorräte und der Aufwände zum Wert der Vorräte und der Aufwände gerechnet.

Und nehmen die Aktiva die Vorräte das Minus die Waren verladen, das Minus die Kosten der zukünftigen Perioden, das Plus die langfristige Debitorenverschuldung, das Plus die langfristigen Finanzeinlagen aus der Abteilung 1 des Aktivs des Gleichgewichts, verringert auf die Größe der Einlagen in die Eigenmittelfonds anderer Organisationen auf;

In der Analyse der Immunität betrachten eine Sicherstellung der Vorräte von den Quellen auch. Für die Charakteristik der Quellen der Bildung der Vorräte verwenden die Reihe der Kennziffern, die verschiedene Stufe der Erfassung verschiedener Arten der Quellen widerspiegeln.

Die Vergrößerung des Anteiles der Geldmittel charakterisiert die Erhöhung der Mobilität der Aktiva und, also die Stufen der Zahlungsfähigkeit des Unternehmens nach den laufenden Verpflichtungen. Aber andererseits, die freien geldlichen Summen könnten in die Wendung des Unternehmens für die Erhöhung des Produktionsumfangs und der Realisierung und dadurch — die Vergrößerung des Umfanges der Verkäufe angelegt sein.

Ausgehend von der Bedingung der Finanzimmunität, laut der der Umfang der eigenen Quellen und der langfristigen Verpflichtungen für die Deckung der Vorräte ausreichend sein soll, normal für den gegebenen Koeffizienten wird die Beschränkung angenommen:

Im Allgemeinen, das Verhältnis des Wertes der materiellen zirkulierenden Mittel ( und der Größen der eigenen und Leihquellen ihrer Bildung bestimmt die Immunität des Finanzzustandes der Organisation eben. Wobei die Sicherstellung der Vorräte von den Quellen der Bildung ein Wesen der Finanzimmunität ist, und spiegelt die Zahlungsfähigkeit ihre äußerliche Erscheinungsform wider. Deshalb ist die Zahlungsfähigkeit die Untersuchung der Sicherstellung, und das Niveau der Sicherstellung der materiellen zirkulierenden Mittel von den Quellen agiert die Gründe eine Rolle, diese oder jene Stufe der Zahlungsfähigkeit (die Zahlungsunfähigkeit) bedingend.

Die senkrechte Analyse ist eine strukturelle Analyse des Aktivs und des Passivs des Gleichgewichts. Die Struktur ( in der Wirtschaftsanalyse wird quantitativ, wie das Verhältnis der Teile, das von ihren Anteilen im Gesamtvolumen der studierten Gesamtheit geäußert wird gemessen. Wird in den Anteilen der Einheit oder prozentual gemessen.

Der Geldmittel, die kurzfristigen Finanzeinlagen und die aktiven Berechnungen ist genug es für die Deckung der kurzfristigen Verschuldung des Unternehmens (t + Rp + KO), d.h. vorbehaltlich der Beschränkung der Vorräte Z wird von der Größe  ( + ) — F die Bedingung der Zahlungsfähigkeit des Unternehmens, folgend dem Ausdruck eingehalten werden (:

Die Liquidität des Gleichgewichts klärt sich wie die Stufe der Deckung der Verpflichtungen des Unternehmens von seinen Aktiva, deren Frist der Umwandlung in der geldlichen Form der Frist der Begleichung der Verpflichtungen entspricht. Die vorliegende Analyse besteht im Vergleich der Mittel nach dem Aktiv, gruppiert nach der Geschwindigkeit ihrer Umwandlung in den Geldmitteln (d.h. nach der Stufe ihrer Liquidität) und gelegen zur Abnahme der Liquidität, mit den Verpflichtungen im Passiv, gruppiert nach den Fristen ihrer Begleichung und gelegen in aufsteigender Reihenfolge der Fristen.

Beim Vorhandensein in der Abteilung II des Aktivs des Gleichgewichts der zirkulierenden Mittel sein Ergebnis (in verringert sich auf ihre Größe, und den Nenner der Kennziffer ( der Mittel nimmt, da zu die Ablenkung der mobilen Mittel aus der Wendung das reale Vorhandensein der eigenen zirkulierenden Mittel des Unternehmens verringert.